Inhalte

Erstes Jahr, Hauptthema:

Grundlegende theoretische und praktische Kenntnisse über die DEAN METHODE, erste Erfahrungen

Theoretischer Teil:

  1. Was ist Qi und was ist Qigong?
  2. Geschichte und Entwicklung von Qigong
  3. Verschiedene Qigong-Methoden
  4. Besonderheiten des Qigong
  5. Wirkungsprinzipien des Qigong
  6. Philosophie und Weltanschauung im Zusammenhang mit Qigong
  7. Mit Qi umgehen- woher und wofür wird diese Energie benötigt – Einsatz, Aufbau und Nutzung von Qi
  8. Grundregeln für Qigong-Übungen
  9. Das Wesentliche und Wichtigste beim Qigong

Praktischer Teil:

  1. Erlernen des Stillen Qigong nach der Methode Yang Sheng Tong Mai
  2. Techniken des Stillen Qigong anderer Schulen werden kurz vorgestellt zum Kennenlernen und Vergleichen

Zweites Jahr, Hauptthema:

Qigong in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Theoretischer Teil:

  1. Theorie von Yin und Yang
  2. Die 5 Elemente in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  3. Bedeutung der inneren Organe in der TCM.
  4. Wie entstehen Krankheiten aus der Sicht der TCM.
  5. Die Schlüsselrolle des momentanen energetischen Zustands des Patienten zum Zeitpunkt der Diagnose, Berücksichtigung der inneren Dynamik eines Krankheitsbildes: Basis einer Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit der energetischen Behandlung nach der Methode Yang Sheng Tong Mai
  6. Die wichtigsten Meridiane und Behandlungspunkte kennenlernen

Praktischer Teil:

  1. Erlernen der Bewegungsübungen nach der Methode Yang Sheng Tong Mai
  2. Techniken des bewegten Qigong anderer Schulen, kurze Vorstellung zum Kennenlernen und Vergleichen
  3. Erste Übungen zur Arbeit mit den Meridianen

Drittes Jahr, Hauptthema:

Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten nach TCM und mit der erlernten DEAN METHODE (Yang Sheng Tong Mai)

Theoretischer Teil, unterstützt durch praktische Demonstrationen:

  1. Ausbildung der Wahrnehmung auf energetischer Ebene
  2. Pulsdiagnose
  3. Zungen- und Augendiagnose
  4. Regeln für die energetische Behandlung
  5. Vertiefung der Meridian-Kenntnisse
  6. Behandlungs-Methoden, basierend auf Yang Sheng Tong Mai Qigong
  7. Tuina

Praktischer Teil:

  1. Übungen in der Gruppe und miteinander, Vertiefung der Erfahrungen mit Qigong, Arbeit mit den Meridianen und Behandlungspunkten, Umgang mit dem Energiefluss, Tuina.

Die aufgelisteten Themen sind nur als eine Richtlinie zu betrachten. Eine lebendige und der Situation angemessene Gestaltung des Programms ist das Konzept von Meister Dean Li und der DEAN Schule. Dabei geht es hier als solches nicht nur darum, TCM- und Qigong-Kenntnisse zu gewinnen, sondern sie auch gleich als Werkzeug zu benutzen um sein eigenes Leben zu ergründen und es zu meistern.
Wir sagen dazu:  … die wahre Seite des Berges finden …